Baby its cold outside

Schreibe einen Kommentar
Mode

Jede Frau kennt das. Die Suche nach der perfekten Jeans. Es beginnt bei der Waschung, Sitz und Schnitt sind wichtig, eher Skinny oder High Waisted? Vor ein paar Tagen bestellte ich bei Zalando drei blaue Jeans, denn mir schwirrt da ein ganz bestimmtes Outfit im Kopf herum, das ich auf Polyvore zusammen gestellt habe.

Baby its cold outside

Baby its cold outside

Auf Polyvore darf man seiner Fantasie freien Lauf lassen und gestaltet mit einer Auswahl von Produkten das eigene Lieblingsoutfit. Ich liebe diese Seite und nutze sie auch als App auf meinem Handy, denn wie oft steht frau vor ihrem Schrank und überlegt, was sie anziehen könnte. Entweder ich bastele mir mein eigenes Set oder schau mir die kreativen Designs anderer Leute an. Wer keinen Bock auf Mode hat, stellt sich die neusten Einrichtungshighlights ins virtuelle Wohnzimmer und dekoriert es mit allerlei Schnick Schnack. Hach schön, ein bißchen wie früher in der Kindheit mit Barbie und Puppenhaus.

Oh ja, wieder zurück zum Jeansproblem- sorry, ich neige zum Abschweifen! Also bestellte ich für mein kuscheliges Winteroutfit mit Grobstickpulli und Boots, drei verschiedene Paar Jeans, auf Grund der unterschiedlichen Waschungen und wählte meine momentane Hosengröße- 38. Aber wie ihr schon auf dem Bild sehen könnt, varrieren die Größen der drei Marken sehr stark. Die Brax Jeans sitzt sehr locker und wirkt ein bißchen Girlfriendmäßig. Die zwei Jeans von Only und Mango dagegen, besitzen einen hohen Stretchanteil und sehr dünnen Jeansstoff. Na dann her mit dem Maßband, und siehe da, die Weiten unterscheiden sich meßbar! 33 cm Bundweite für die Jeans von Mango, Only bietet 35 cm und Brax bequeme 40 cm. Mir ist schon klar, das es zwischen einzelnen Marken Differenzierungen gibt. Gehe ich zu C&A einkaufen, passe ich in die 36 bei Oberteilen, ebenfalls bei H&M. Bei Mango und Esprit ist es da schon ein bißchen anders. Warum? Die Größenangaben sollen schmeicheln und nicht verunsichern oder am Gewicht zweifeln lassen. Da hilft nur anprobieren und sich wundern.

Jeans von Only, Brax und Mango

Jeans von Only, Brax und Mango

Aber mal ehrlich! Wollen bestimmte Hersteller nicht, das ich bei ihnen einkaufe? Passe ich nicht zur Zielgruppe? Wieso sollte sich eine Frau mit der stinknormalen Konfektionsgröße 40 plötzlich wundern, bei Only nicht mehr in die gleiche Größe zu passen, die sie sonst trägt. Oder liegt es am Schnitt? Welche wahre Größe besitzen wir denn nun alle? Ich komme mir auf jeden Fall total veräppelt vor, wenn Leute mir sagen: „Mensch bist du dünn geworden. Nimm nicht mehr ab“- und danach probiere ich die Jeans von Mango oder Only in Größe 38 und kann mich darin weder hinsetzen noch atmen. Jetzt bin ich frustriert und gehe Kekse essen! Nein Quatsch 🙂 Ich gehe nur Kekse essen.

Magst du teilen...?Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on TumblrPin on PinterestEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.