Feder, Draht und Pinsel

Schreibe einen Kommentar
Inspiration

Heute möchte ich eine neue Kategorie aufm Blog Liebevolles einführen: Kreatives. Hier werdet ihr in Zukunft wundervolle Bücher finden, die gefüllt mit Inspirationen zum selber machen sind. Danach stürmen wir alle unseren ortsansässigen Kunst- und Baumarkt! Vielleicht zeige ich euch auch mal kreatives Zeugs von mir, wenn ihr wollt.

Feder, Draht und Pinsel von Katrin Regelski und Susanne Schwarz

Feder, Draht und Pinsel von Katrin Regelski und Susanne Schwarz

Heute geht es um „Feder, Draht und Pinsel“ von Katrin Regelski, die selber Künstlerin ist- und Susanne Schwarz. Eigentlich ist es ein KunstmachBuch für Kinder, aber beim Blättern durch das großformatige Werk mit tollen Bildern, lässt man sich auch als Erwachsener sofort gefangen nehmen. Mich beeindrucken die Ideen und Umsetzungen der kleinen Künstler! Wo wir Großen oft lange überlegen ob diese Idee realisierbar ist, besitzt sie Einzigartigkeit, wird sie perfekt- da haben Kinder schon längst gemalt, gedruckt, gehämmert und gefaltet.

Feder, Draht und Pinsel von Katrin Regelski und Susanne Schwarz

Feder, Draht und Pinsel von Katrin Regelski und Susanne Schwarz

Von diesem Relief Bild war ich ganz hin und weg! Einfach Kanthölzer und übrig gebliebene Holzstücke auf einer mit Acrylfarbe bemalten und mit Strukturpaste bearbeiteten Sperrholzplatte leimen. Und schwupps habt ihr die Skyline eurer Heimatstadt!

Feder, Draht und Pinsel von Katrin Regelski und Susanne Schwarz

Feder, Draht und Pinsel von Katrin Regelski und Susanne Schwarz

Feder, Draht und Pinsel von Katrin Regelski und Susanne Schwarz

Feder, Draht und Pinsel von Katrin Regelski und Susanne Schwarz

Mit Moosgummi als Stempel kann man sich als Architekt versuchen und dann das Kunstwerk in einem tollen Bildrahmen in Szene setzen.

Feder, Draht und Pinsel von Katrin Regelski und Susanne Schwarz

Feder, Draht und Pinsel von Katrin Regelski und Susanne Schwarz

Zu jedem Projekt und jeder Technik gibt es Anleitungen, die nicht allzu textlastig sind, denn vieles erschließt sich aus den gezeigten Bildern. Das Rotkehlchen kann man ebenfalls aus Moosgummistempeln drucken.

Ein inspirierendes Buch für knapp 25 Euro, das Kunst vermittelt. Und jetzt muss ich sofort etwas davon ausprobieren!

Magst du teilen...?Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on TumblrPin on PinterestEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.